Aktuelles in der Sektion


Einladung zum Tierarzt Vortrag

Sektion OÖ

Freitag, 30.09.2022

im Klublokal 

"Binder im Holz", Dietach 1, 4600 Schleißheim 

Beginn: 19 Uhr

 

Vortragende:  Mitglied der Sektion OÖ - Tierärztin Mag. vet. med. Daniela Wöckinger

Themen: Rund um den Dackel - Krankheiten - Zuchtrelevante Untersuchungen JA oder NEIN

 

Es wird ein spannender Themenabend und freue mich auf viele Teilnehmer!

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Anschließend besteht die Möglichkeit Fragen an unsere Tierärztin zu stellen!


herbst AnlagenPrüfung

"Einfach perfekt" mit tollem Wetter,  lief auch heuer wieder die Herbst Anlagenprüfung am 24.09.2022 in Nebelberg bei Fam. Märzinger ab. Nach nur einem Übungstagen mit den Junghunden, konnten alle Gespanne das Fach "Schweißarbeit"  positiv ablegen und zeigten trotz ihres "jugendlichen Alters" hervorragende Arbeiten. 

Alle gemeldeten Junghunde absolvierten mit Freude und Passion die anschließender Wasserprüfung  Erfolgreich.

Am Ende des Prüfungstages gab es viele lachende Gesichter sowie lobende Worte von den Leistungsrichtern, bezüglich der gezeigten Leistungen der Gespanne.

Danke an das Leistungsrichter Team  für die fairen Beurteilungen und ein herzliches Dankeschön an die Fam. Märzinger, die uns immer wieder ihre Anlage zur Verfügung stellt und uns mit  Jause und Getränken hervorragend versorgt. 


spurlautprüfung im herbst

Am 17.09.2022 fand unsere Herbst Spurlautprüfung in Wendling statt. Von 20 gemeldeten Hunden konnten 18 Hunde bei dieser Hauptprüfung antreten. Leider konnten nicht alle Hunde diese Prüfung bestehen. Trotz gutem Hasenbesatz war es aufgrund der schlechten Witterung für unsere Vierbeiner nicht so einfach. Einen herzlichen Dank an unseren Revierführer Kriechbaumer Alfred der uns jedes Jahr bei unserer Herbst Prüfung Unterstützt.

 

Wir gratulieren allen Gespannen recht herzlich!


Wir gratulieren ganz herzlich...

 

 

Am 03.09.2022 fand die Vielseitigkeitsprüfung mit Wassertest des DTK in Rehschalen statt. Dr. Martina Kerschhagel konnte mir ihren jungen Kurzhaar Standard Rüden "Dragunow od Kutilky" den TAGESSIEG  mit 276 Punkte / 1. Preis erzielen.

 

Der  junge Rüde erarbeitete sich nun alle Voraussetzungen für den  "Deutschen Gebrauchssieger" !!

 

Wir gratulieren dir für diese tolle Leistung ganz herzlich!!

 

 



20. Erschwerte schweißprüfung

als Schweißsonderprüfung ohne Richterbegleitung in Sandl des OÖLJV

Am 03.September 2022 fand in den Revieren des Czernin - Kinsky`schen Forstgutes Rosenhof die 20. Erschwerte Schweißsonderprüfung des OÖ Landesjagdverbandes statt. 

Die Sektion OÖ hat zwei Gespanne zu dieser sehr schwierigen Schweißsonderprüfung entsandt.

"EMIL VON SATTLERN" - RDN - Führer: Erich Speta bestand die SSPOR mit 4 Verweiserpunkten in 25 Minuten (1200 Schritte)

"GERRO VOM WALDAISTTAL" - KDN - Führer: Kaiblinger Felix bestand die SSPOR mit 2 Verweiserpunkten in 28 Minten (1200 Schritte)

Von 16 Gespannen verschiedener Hunderassen, konnten 11 Gespanne diese herausfordernde Prüfung bestehen.

 

Ein kleiner Bericht von unseren Gespannen: 

Nachdem "Emil von Sattlern" - Führer: Erich Speta  vom Anschuss weg zügig die Fährte aufnahm  und wir die ersten 3 Verweiserpunkte sofort fanden, kam ich leider zu Sturz, bei dem ich den Schweißriemen verlor. Emil erhöhte jetzt sein Tempo und arbeitete jetzt die Fährte alleine. Als ich wieder auf den Füßen

stand, war Emil außer Reichweite. Nach ca 100 m war ein Haken und so konnte ich Emil den Weg abschneiden. Auf mein Kommando “Sitz” wartete er  auf mich. Gemeinsam setzten wir unsere Fährtenarbeit fort und fanden auch den Verweiserpunkt Nummer 5 und kamen erfolgreich zum Stück.

Der 4. Verweiserpunkt war leider auf der Strecke, die Emil alleine zurückgelegt hatte und den wir ohne mein Missgeschick sicher gefunden hätten.

So hatten wir 4 Verweiserpunkte in 25 Minuten. Das war die schnellste Fährtenarbeit!

Auch "Gerro vom Waldaisttal" - Führer: Kaiblinger Felix  bestand die Prüfung mit 2 Verweiserpunkten  und 28 Minuten. Die beiden Dackel waren die schnellsten Hunde der gesamten Prüfung.

Der Siegerhund benötigte 58 Minuten. So konnten wir unter Beweis stellen, dass unsere Dachshunde zu ausgezeichneten Leistungen

fähig sind.

(Bericht von Erich Speta)

 

Schweißarbeit ist die Königsdisziplin unserer Jagdhunderassen. Insbesondere durch die intensive Jagd auf Schalenwild gewinnt die Nachsuchen besonders mit unseren Dachshunden immer mehr an Bedeutung.

 

Die Sektion OÖ gratuliert euch ganz besonders zu dieser hervorragenden Leistung mit einem kräftigen Weidmannsheil!!!!!

 

Lieber Erich, wir wünschen dir auch zu deinem runden Geburtstag, alles Liebe und Gute, viel Gesundheit, ein kräftiges Weidmannsheil und noch viele tolle Erfolge mit deinem Jagdbegleiter Emil!



Dackelkalender im ÖDHK

Auch heuer soll es wieder einen schönen Wandkalender A3 in Foto-Qualität und Hochglanzveredelung geben.

 Reservierungen werden bereits jetzt schon entgegen genommen!

Alle Interessierten wenden sich bitte per mail an:  oeffentlichkeit@dachshundeklub.at 

 

weitere Information zum ÖDHK Dackelkalender erhalten sie unter ÖDHK - Neuigkeiten


Tolle erfolge in Deutschland

Ein toll Organisiertes Wochenende (organisiert durch Clarissa Günnewig) verbrachten einige Mitglieder aus der Sektion OÖ in Thüringen/DE vom 15.-17.07.2022.

Bei hervorragendem Wetter, toller Stimmung und viel Gemütlichkeit, nahmen die gemeldeten Gespanne an der "Eignung auf Schwarzwild" teil.

Auch wurden die Tage etwas genutzt und im dortigen Schießsportzentrum etwas trainiert - also, Training für Herrl und Hund!!! ;)

 

Wir gratulieren euch ganz herzlich!

 

Alle erhielten das Leistungszeichen "Eignung zur Stöberjagd mit Schwarzwild" (ESw) 

"Max Clam Burg", KDN, Führer: Christoph Vollgruber

"Ivan Clam Burg", KDN, Führer: Harald Vollgruber

"Nora Clam Burg", KDN, Führer: Mf. Leopold Buchmayr 

"Gerro vom Waldaisttal", KDN, Führer: Felix Kaiblinger

 


… weitere tolle Erfolge unserer OÖ Mitglieder

 

Die kleine "SISSI" (Rauhhaar Dachshund Zwerg) trat am 11.06.2022 bei der  Schweißprüfung der Sektion Bayer. Wald in Rehschaln an. Sie ist der einzige Rauhhaar Dachshund Zwerg in der Sektion OÖ und wird auch jagdlich geführt! 

„Romantic Kiss Vitoraz“ (genannt SISSI), RDZ, Führer: Mf. Klaus Wolfsgruber (Bes.: Maria Wolfsgruber)

erhielt bei der Sonderschweißprüfung einen II. Preis mit 82 Punkten!!!

 

Weidmannsheil!!!

Ein Naturtalent in Ungarn!!! 

 

RINYA KUPA April 2022 - Ungarn

"Dragunow od Kutilky", KDN, mit Führer: Dr. Martina Kerschhagl erreichte bei der Kombination Prüfung in Ungarn hervorragende Bewertungen!

H-SHP – Saugatterprüfung - II. Preis

H-BhFK – Kunstbauprüfung - I. Preis CACT – im Gesamt III. bester Hund am Tag am Bau

H-WA – Wasserprüfung - I. Preis

 

Wir gratulieren dir ganz herzlich!!!


klubsiegerschau 2022

Die diesjährige Klubsiegerschau 2022 des ÖDHK war ganz im Zeichen des 120 jährigen Jubiläums "ÖSTERREICHISCHER DACHSHUNDEKLUB".

Es sollte ein unvergessliches Erlebnis, in einer einzigartigen Kulisse werden. Deshalb hatten wir uns entschlossen, unsere Klubsiegerschau im Jagdschloss Hohenbrunn (Sitz des OÖ Landesjagdverband) zu veranstalten. 

 

Es freut uns sehr, dass wir auch - wie alle Jahre zuvor - zusammen mit der Klubsiegerschau unsere jährliche Zuchtschau mit erfreulicher Meldezahl durchführen konnten.

Für das leibliche Wohl mit Erfrischenden Getränken, gegrillten Wildspeisen und Kuchen konnte die Sektion OÖ so manchen Ausstellen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. 

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer(innen) der Sektion OÖ die uns immer wieder tatkräftig unterstützen und an diesem sehr heißen Tag großartiges geleistet haben.

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte!!! 

 

Ergebnisse der Klubsiegerschau

 


Anlagenprüfung in nebelberg

Nach zwei hervorragend Organisierte Übungstage zur Vorbereitung auf die Anlagenprüfung fand am 28.05.2022 unsere Anlagenprüfung mit Wasserprüfung mit 10 Gespanne in Nebelberg statt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Sektion OÖ waren nur Kurzhaar Standard- und Langhaar Standard Dachshunde bei dieser Prüfung anwesend. Ein eher seltenes Bild, dass so manchen Richter schmunzeln lies. ;)

 

Einige Gespanne zeigten bei der Anlagenprüfung ausgezeichnete Leistungen! Auch bei der anschließenden Wasserprüfung hatten die  Hunde Freude bei der Arbeit im Wasser!

 

Bei der anschließenden Preisverteilung gab es viele lachende Gesichter sowie lobende Worte durch den PL Mf. Märzinger Günter mit seinen netten Anekdoten die er für jeden Hundeführer immer parat hat! 

 

Danke an alle Leistungsrichter für die Beurteilungen und ein herzliches Dankeschön an Brigitte Märzinger, die uns immer wieder mit einer Jause und Getränke versorgt.

 

Wir gratulieren allen Hundeführer noch einmal zur bestandenen Anlagenprüfung mit einem kräftiges Weidmannsheil.  Mit weiterhin vielen schönen Jagd Erlebnissen mit euren vierbeinigen Jagdbegleitern!!

 


Einladung zur informationsveranstaltung bei der Klubsiegerschau

 

Einladung zur Informationsveranstaltung des ÖDHK zum FCI-Standard Nr. 148

 

 ANMELDUNGEN SIND NOCH MÖGLICH !!! 

Der Österreichische Dachshundeklub lädt zu dieser Informationsveranstaltung am Vortag unserer Klubsiergerschau und zwar

am Freitag, den 10. Juni 2022 von 16:00 bis 18:00 Uhr

im Stiftskeller St. Florian, Stiftstraße 1, 4490 St. Florian bei Linz recht herzlich ein!

 

 Vortragende: Frau Heidrun Odenweller-Klügl

 

 Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Nutzt die Gelegenheit und meldet euch noch an! 

Viele Informationen warten auf euch!!

 

>> Hier der Link für die Anmeldung: NEUIGKEITEN (dachshundeklub.at) << 

 

 


Prüfung ober der erde des ödhk

 Am 21.05.2022 fand die Prüfung ober der Erde / PoE des ÖDHK in Rechberg statt. Die Prüfung ober der Erde ist eine höchst zu bewertende Prüfung und gibt mit der Vielseitigkeit ihrer Prüfungsfächer ein Bild der umfangreichen Verwendungsmöglichkeit unserer Dachshunde. 

Zu dieser doch sehr anspruchsvollen Prüfung traten in zwei Prüfungsgruppen je 5 Hundegespanne aus verschiedenen Bundesländern an. Diese Prüfung fand in den bestens geeigneten Revieren in und um Rechberg/OÖ statt.

 

Trotz des regnerischen Wetter in der Nacht, meisterten alle Hunde die Schweißfährtenarbeit mit Bravour.

Nach den ersten Prüfungsfächern konnten die Gespanne und Leistungsrichter die "Rechberger Wildkrainer" von der Jägerschaft Rechberg und hervorragende Mehlspeisen der Jägersfrauen, bei strahlendem Sonnenschein im "Döllnerhof" genüsslich genießen. 

Nach der tollen Stärkung im wunderschönen Ambiente,  konnten am Nachmittag die Gehorsamsfächer zügig durchgeführt werden. Den Teilnehmern wurden die Tagesergebnisse bereits im Revier bekannt gegeben. 

 

Am Ende des Prüfungstages gab es viele freudige Gesichter und alle Gespannführer waren mit ihren Beurteilungen zufrieden! 

Wir bedanken uns bei den Hundeführern für ihr diszipliniertes Verhalten während des gesamten Prüfungsverlaufes und gratulieren allen zu den hervorragenden Leistungen!

 

Auch den „helfenden Händen“, den Revierbesitzern der gesamten Fam. Weichselbaumer, Freunden und JL Raab Rubert noch einmal ein herzliches Dankeschön sowie den Jagdhornbläsern Klam/Pierbach für die musikalische Umrahmung mit einem HO-RÜD-HO

Ein weiterer Dank gilt dem Leistungsrichterteam, die bei der Bewertung der Arbeiten hohe Fachkompetenz zeigten! 

 

Auch einen ganz lieben Dank an unsere Kassiererin der Sektion OÖ Fr. Isolde Vollgruber, die für alle Leistungsrichter und Revierführer eine tolle "Mostjause" als kleines Dankeschön organisierte sowie an Mf. Richard Kehrer, der für alle Hundeführer wunderschöne Edelweiß Hutanstecker anfertigte.

 

Weidmannsheil und HO-RÜD-HO 

 

Alle Ergebnisse werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht!

 

 


Anlagenprüfung in moosbach

Am 16. und 23. April 2022 veranstaltete die Sektion OÖ zwei Übungstage als Vorbereitung einer Anlageprüfung ober und unter der Erde im Raum Moosbach / Bezirk Braunau. Angetreten sind neun Gespannführer, wovon manche als Erstlingsführer das Ein mal Eins der Hundeabrichtung und -einlernen auf die zukünftigen jagdlichen Aufgaben vorbereitet wurden. Jeweils zwei OÖ-Leistungsrichter haben mit viel Engagement diese Aufgabe mit Feingefühl, Überzeugungskraft und manchmal sehr bestimmend zu meistern versucht. Wichtig war die starke Eigeninitiative der Gespannführer, in Eigenregie das Gezeigte im eigenen Revier gut zu vertiefen und wiederholt zu üben. Am Anlageprüfungstag dem 14.05.22 fand dann die Abnahme, aufgeteilt auf zwei Gruppen und je zwei Leistungsrichter begleitet, statt. Es war erstaunlich wie viele der Gespanne eine ausgezeichnete Performers mit ihren Dachshunden zeigten und gute bis beste Bewertungen erzielten. So manche Freudenträne der Erleichterung nach gutem Abschluss war auch zu sehen. Dieser Spruch zeigt wieder wahren Sinn:  Übung macht den Meister. Viele Gespannführer sind bereits für die nächsten, höheren Prüfungen voller Tatendrang und treten im kommenden Jahr gerne an.

(Text: LR Mf. Richard Kehrer)


EINLADUNG ZUR

KLUBSIEGERSCHAU

120 JAHRE ÖSTERREICHISCHER DACHSHUNDEKLUB

 

SAMSTAG - 11. JUNI 2022

 

VERANSTALUNGSORT: Schloss Hohenbrunn, Hohenbrunn 1, 4490 St. Florian

 

KLICKEN SIE HIER UM ALLE INFORMATION ZU ERHALTEN

(C) OÖ LANDESJAGDVERBAND
(C) OÖ LANDESJAGDVERBAND


spurlautprüfung in prambachkirchen

 

Die Sektion OÖ  hielt im Frühjahr zwei Spurlautprüfungen in kurzen Abständen ab. Die erste fand bereits am 02.04.2022 in Schiedlberg  zusammen mit der Schussfestigkeitsprüfung statt. 11 Gespanne nahmen an ihr teil und waren am Ende, bis auf ein paar  Ausnahme, mit dem erzielten Ergebnis hochzufrieden.

 

Am Morgen des 09.04.2022 trafen sich 9 Gespanne und  Richter bei Schneegestöber und frostigem Wetter im Revier der Familie Krennmaier in Prambachkirchen.  Begrüßt wurden wir lautstark von Fasanen und der erste Hase sprang auch gleich, neben den parkenden Autos, auf.

Gleich in der Früh wurden wir herzlich bei er Fam. Krennmaier aufgenommen. Nach Kaffee und Tee gab es eine kurze  Ansprache des Prüfungsleiter zum  Ablauf der Prüfung.  Begonnen wurde mit der Schussfestigkeit unserer kleinen Vierbeiner. 

 

In einer Böhmischen Streife, mit genügend Abstand zueinander, wurde das erste Feld durchstreift und der erste Hase ließ nicht lange auf sich warten, als er flink aus seiner Sasse hoch ging und übers Feld das Weite suchte.  Über eine große Entfernung hinweg hört man den Hund immer noch laut arbeiten. Auch die nächsten Hasen wurden schnell gefunden, sodass alle Hunde gute Chancen hatten, ihr Können zu beweisen.  Gegen Mittag konnte die Prüfung beendet werden.

Bei gutem Hasenbesatz, war es trotzdem nicht leicht für unsere Vierbeiner. Es konnten fast alle gemeldeten Hunde bestehen.

Wir gratulieren allen Gespanne recht herzlich !

 

Herzlichen Dank an unser Mitglied und Revierführer Krennmaier Josef, für die zur Verfügungstellung des tollen Hasenrevier. Auch ein Dankeschön an seine Gattin für die Verpflegung mit Tee und Kaffee! 

 

Ergebnisse

 


Spurlautprüfung in Schiedlberg

Am 02.04.2022 konnten wir unsere erste Spurlautprüfung/Sektion OÖ in Schiedlberg abhalten.

Das Wetter war für die Hunde ideal. Bei leichtem Schneefall traten 11 Hunde zur Spurlautprüfung an. Bei der Begrüßung durch den PL Vollgruber Harald wurden sämtliche Abläufe der Prüfung genauestens erklärt.  Anschließend wurden das erste Feld mit den Hundeführern durchkämmt. Schon bald sprangen die ersten Hasen kreuz und quer :-)

Die Hundeführer hatten Mühe ihre Hunde ruhig zu halten. Einige Hunde zeigten hervorragende Leistungen , sie arbeiteten sehr sicher und mit großem Spurwillen.

Bei guten Bedingungen - sowohl das Wetter als auch der Hasenbesatz betreffend - konnten leider nicht alle Gespanne erfolgreich diese Hauptprüfung beenden. 

Unser Dank gilt den Leistungsrichtern, Revierinhaber Hiesmayr Michael sowie dem Revierführer Kaiblinger Felix  die uns  bei der Prüfung tatkräftig unterstützten. Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder in dieses hervorragenden Hasen Revier kommen dürfen.

 

Ergebnisse

 



Einladung zur Online-Veranstaltung

 

Der DTK 1888 e.V. veranstaltet wieder ein Online-Seminar und auch alle Mitglieder des Österreichischen Dachshundeklubs sind herzlich eingeladen! 

 

"Züchterisch relevante Erkrankungen beim Deckrüden"

am Montag, 16. Mai 2022

 Beginn: 19:00 Uhr (Online-Einlass ab 18:45) Ende: ca. 20:30 Uhr

 

Referentin: Frau Dr. Anne Posthoff

Anmeldeschluss: Samstag, 14.05.2022

 

Anmeldungen bei unserer Vizepräsidentin Frau Barbara Herczeg per EMail: vizepraesidentin@dachshundeklub.at 

DTK-Mitglieder können sich direkt über die DTK-Homepage anmelden.

 

Dieses Seminar ist für alle Mitglieder des Österreichischen Dachshundeklubs kostenlos!


Sektion OÖ - Jahreshauptversammlung 2022

Unsere diesjährige Sektionsversammlung konnte am 18. März 2022 wie geplant im Klublokal "Binder im Holz" Schleißheim abgehalten werden.

Leider konnten auch in diesem Jahr nicht alle Mitglieder Corona Bedingt zur Sektionsversammlung kommen. 

 

Auch das Jahr 2021 war aufgrund der Covid19- Pandemie kein gewöhnliches Jahr und daher freut es uns besonders, dass wir alle Prüfungen wie geplant abhalten konnten.

Insgesamt konnten bei Prüfungen 130 Hunde durchgeprüft werden!

 

Der Höhepunkt wie jedes Jahr waren die vielen Ehrungen unserer OÖ Mitglieder!

 

Der Sektionsvorstand und der ÖDHK danken für die "langjährige Mitgliedschaft" im ÖDHK und der Sektion OÖ!

Fr. Grobner Helene, Fr. Dr. Kerschhagel Martina, Hrn. DI Schachenhofer Klaus, Hrn. Hager Josef, Hrn. Kobler Christian, Fr. Schmollgruber Margarete, Hrn. Stöhr Florian

 

Auch unseren Züchtern wird in unserer Sektion OÖ mit einem Züchtergeschenk gedankt.

Für ihre Bemühungen an der Rassehunde Zucht und das bestreben einer gezielten Zucht durch Auslese und planmäßiger Paarungen der Zuchthunde und damit dem Welpenkäufer gesunde und wesensfeste Hunde in die Hand zu geben.

Insgesamt konnten aus der Sektion OÖ 70 Welpen eingetragen werden.

 

Jagdliche Auszeichnungen

Aufgrund erfolgreicher Führungen bei Vollgebrauchsprüfungen wurden Hundeführer das Hundeführerabzeichen verliehen.

1. Stufe

Maier Christian jun. und Haim Elisabeth

4. Stufe

Weichselbaumer Karl

7. Stufe

Reschreiter Sarah

8. & 9. Stufe

Mf. Klaus Wolfsgruber

 

Herzliche Gratulation allen erfolgreichen Hundeführer zu ihren großartigen Ergebnissen!

 

Ein besonderer Dank sei an dieser Stelle dem gesamten Vorstands Team,  allen Funktionären und Leistungsrichtern der Sektion OÖ ausgesprochen, die am Übungs- und Prüfungsprogramm der Hundegespanne mitgearbeitet haben, um diese sehenswerten Prüfungsergebnisse zu erzielen, sowie allen Events - die in der Sektion OÖ abgehalten werden konnten.

 

 

 


die spurlautprüfungen beginnen!

In unserer Sektion OÖ beginnen die ersten Spurlautprüfungen im April, dazu gibt es einen tollen Beitrag vom "INTERNATIONAL WORKING TECKEL" .

Wir möchten euch diese Tipps weitergeben.

Diesen Beitrag zu Lesen lohnt sich!

"DIE SPURLAUTPRÜFUNGEN BEGINNEN"


Online-Veranstaltung

Einladung zur Online-Veranstaltung des Deutschen Teckelklubs 1888 e.V.

 

 "GENETIK IN DER HUNDEZUCHT - TEIL II"

 

Montag - 21. Februar 2022

 

Beginn: 19:00 Uhr    Ende: ca. 20:30 Uhr 

Referent: Dr. Eberhard Manz

 

Veranstaltungsformat: ONLINE  mit Microsoft Teams

 

Anmeldungen sind bis spätestens Samstag,  19. Februar 2022

an unsere Vizepräsidentin Barbara Herczeg per EMail vizepraesidentin@dachshundeklub.at zu richten!

 

Dieses Seminar ist für alle Mitglieder des Österreichischen Dachshundeklubs kostenlos!

 


Informationsveranstaltung zur neuen Zuchtordnung (ZEOD)

  

Der Gesamtvorstand des Österreichischen Dachshundeklubs hat in seiner Sitzung am 8. Dezember 2021 eine geänderte Zucht- und Eintragungsordnung beschlossen. Diese ist am 1. Jänner 2022 in Kraft getreten.

 

Der Österreichische Dachshundeklub hält, um Ihnen die Änderungen und Neuerungen in der Zucht- und Eintragungsordnung näher zu bringen, mehrere Informationsveranstaltungen ab.

 

Die Veranstaltungen finden am

 

Sonntag, 16. Jänner 2022                                     Sonntag, 30. Jänner 2022                                 Sonntag, 20. Februar 2022

 

jeweils von 18.00 – 20.00 Uhr statt.

 

 Diese werden online über Microsoft Teams angeboten. Sie können direkt über einen Internetbrowser teilnehmen. Es muss keine zusätzliche Software installiert werden. Die Veranstaltungen stehen ZüchterInnen, WurfabnehmerInnen und selbstverständlich auch interessierten Mitgliedern offen.

Die Informationsveranstaltungen gelten auch als Seminare für Erstzüchter und Wurfabnehmer.

 

Die neue Zuchtordnung steht unter

https://www.dachshundeklub.at/images/zucht/zuchtordnung/ZEOD_OEDHK_01_01_2022.pdf

zur Einsicht und zum Download zur Verfügung.

 

Zu den Veranstaltungen können Sie sich über die Homepage des Österreichischen Dachshundeklubs unter https://www.dachshundeklub.at/neuigkeiten anmelden. Nach Anmeldung erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung einen Teilnahmelink zugesandt.

 

Die Teilnahme an den Informationsveranstaltungen ist kostenlos. 


Liebe Mitglieder!

 

Ein sehr intensives Jahr ist zu Ende. Die Herausforderungen waren groß und einige Veranstaltungen waren von Absagen geprägt. Wir möchten uns bei allen Mitgliedern und Dackel - Freunden für die großartige Hilfe und Solidarität in dieser schwierigen Zeit von ganzem Herzen bedanken!

 

Wir wünschen unseren Mitgliedern mitsamt ihren Familien viel Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr,

und freuen uns, auf ein baldiges Wiedersehen bei diversen Veranstaltungen in der Sektion OÖ!

 

 Die Sektion Oberösterreich ist seit 01.01.2022 unter einer neuen Email-Adresse erreichbar.

 

oberoesterreich@dachshundeklub.at

Beitrittserklärung


 

 

zum

 Österreichischen Dachshundeklub

 

(Sektion Oberösterreich)



Bankverbindung der Sektion OÖ

IBAN: AT95 3406 8000 0020 7738